Elektronischer Knaufzylinder

Knaufmodul als Doppelknaufzylinder mit einseitiger elektronischer Berechtigung

Doppelknaufzylinder im System

Das Knaufmodul ist eine universell einsetzbare, batteriebetriebene Schließeinheit, die hier wie folgt eingesetzt wird: In einem Profilzylinder mit elektronischem freidrehenden Knauf an einer Seite und einem mechanisch fest verbundenen Drehknauf auf der anderen Seite. Die Kommunikationselektronik und die Mechatronik befinden sich zusammen mit den Batterien jeweils im Knaufmodul. Durch die Montage des Knaufmoduls mittels eines Europrofilzylinders sind herkömmliche Schlösser für DIN-Europrofil einsetzbar und es ist keine aufwändige Montage nötig. Damit ist der Doppelknaufzylinder sowohl für Neubauten als auch für bestehende Objekte kostengünstig verwendbar.

Als Schlüssel können am Knaufmodul die unterschiedlichsten Transponderträger eingesetzt werden. Dies sind unter anderem: ISO-Karte, Schlüsselanhänger, Schlüssel des Schließzylinders.

Das Knaufmodul verfügt über folgende erweiterte Systemfeatures:

- Zeitschaltungen/Tagesfreischaltung möglich

- Dauereinkuppeln (Toggle-Funktion) möglich

- Batterien können nur mit einer passenden Berechtigung zum Öffnen des Batteriefachs gewechselt/entnommen werden.

- Einfache Montage und Demontage des Knaufs. Dies ist ausschließlich mit einer passenden Berechtigung möglich.

- Abgedichteter, wassergeschützter Knauf in Gehäuse bis zu Schutzart lP66 (je noch Version)

Eigenschaften

Normen

Gemäß DIN 18252 und DIN EN 1303, soweit anwendbar für elektronische Systeme.
Zertifiziert nach DIN EN 15684

Einbau

Geeignet für den Einbau in PZ-Schlössern

Längen

 Profilzylinder-Längen von 26/26 mm bzw. 30/30 mm bis 200/200 mm in 5-mm-Schritten.

Einsatz

Geeignet für den Einsatz in Feuer- und Rauchschutztüren.

Identifikation

durch passiven Transponder (ohne Stromversorgung). Alternativ Aktivtransponder mit eigener Stromversorgung.

Verkabelung

Keine Verkabelung nötig.

Wecken

Automatisches Wecken der Knaufelektronik durch einfaches Vorhalten eines Schlüssels (passiver Transponder als Karte, Schlüsselanhänger, Schlüssel usw.).

Batterien

2 Batterien CR2 Lithium 3V für das Knaufmodul

Batteriewechsel (Öffnen der Hülle) nur mit Batteriewechselberechtigung durchführbar.

Betätigungen

Bis zu 71.000 Betätigungen mit einem Batteriesatz. Die letzten ca. 1.000 möglichen Betätigungen eines Batteriesatzes werden akustisch signalisiert. Batteriewechsel ist im eingebauten Zustand möglich.

Bei entleerten Batterien extern mit Strom versorgbar.

Montage

Einfache Montage durch Einrasten des Knaufmoduls im Zylinder.

Demontage des Knaufmoduls nur mit Demontageberechtigung durchführbar.

Ausführung

Mechanische Knaufseite in zwei Ausführungen lieferbar.

Temperaturbereich

Für Innen- und Außenbereich geeignet. 

Temperaturbereich: -25° C bis +65° C. Knaufmodul nach Schutzart IP54 oder IP66 (je nach Version)

Material

Zylinder- und Knaufgehäuse sowie Hülle aus Messing vernickelt. Im Antennenbereich Hartkunststoffabdeckung.

Jahreszeiten

Automatische Sommer- und Winterzeitumschaltung.

Dauereinkuppeln

ohne zusätzlichen Stromverbrauch möglich